• martinafliri

Sicherheitstraining auf der Muota am 8. Mai 2021


Die Stimmung war schon früh am Morgen gut und ausgelassen, man konnte förmlich spüren wie sich alle freuten, endlich wider einmal mit der KCO-Truppe unterwegs zu sein. Das heutige Ziel: die Muota im Muotatal. Dort würde das alljährliche Sicherheitstraining stattfinden.

Eine kurze Theoriesession an Land. Handzeichen wiederholen und Wurfsackwerfen war angesagt. Dann gings ins Wasser, Wildwasserschwimmen und Wurfsackwerfen. Das Üben tat gut, denn die ersten paar Würfe waren nicht immer im Ziel. Am Ende klappte es dann gut, so dass sich alle ein typisches KCO Zmittag (mit viel Majo) gönnen durften.

Unerwarteten Besuch gab es von Silvan, der es mit dem Rennvelo in Rekordzeit von Schwyz ins Muotatal geschafft hatte.

Am Nachmittag war dann Materialrettung, Schwimmerrettung und Springerrettung angesagt. Alle waren dank des schönen Wetters und den warmen Sonnenstrahlen motiviert ins Wasser zu springen.

Im Klubhaus gabs dann eine feine Glace und wir liessen den tollen Tag ausklingen. Als Erinnerung nehmen wir die lehrreichen Infos, die tolle Stimmung und einige einen Sonnerbrand mit.


Kenny Scheidegger


Hier noch etwas mehr Theorie zum nachlesen. Schaut rein es lohnt sich.....



Safety_Trainig_Day_2021
.pdf
Download PDF • 1.09MB



64 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen