KCO Saisoneröffnung mal anders am 25. April......

Aktualisiert: Aug 22


Morgengruppe – Livia Hellmüller


Das Jahr isch d’Saisoneröffnig ganz speziell gsi. Mer hed sich chönnä für d’Zmorgä, Z’Mittag oder Z’Nachtgruppä ahmäldä, dass Personäregelig vo 15 Lüt ihghaltä wordä isch. Ich ha mich fürd Brunchgruppä entschiedä, und es hed sich glohnt! Aber fahni ganz vorä ah, uf die 8i hend sich alli wo usem Bett cho sind im Klubhuis troffä und de hemmer es wunderbars Morgäusfährtli ufem Sarnersee gmacht. So früäh simmer susch amä nid unerwägs. ☺ Ganz hungrig chömemer zrugg, und de Brunch isch scho parad! De Kenny und d’Viviane hend ganz vill feini «vo Moos Eier» zu Rüehrei verarbeitet, zämä mit Späck, Gipfeli, Orangesaft, Kaffee und und und… simmer so richtig verwöhnt wordä!

Au paar luschtigi Sprüch sind gfallä, wies im KCO so üblich isch.


Hiä mini Top 3:


«Ich bi nu niä ohni äs Kafi go Kanufahrä. Das isch z’erschtä Mal hit». Zitat von K. Scheidegger, reportiert von A. von Moos.


«Da sind Ruederer, hoffentlich nid d’Frau Jost», seid de Junior Elias, wo offebar es Rueder-Trauma nuni ganz verarbeitet hed.


Conny macht es Gruppäfotti bim Bliistift. Alli findids schad, dass sie nid au ufem Bild isch. De meint d’Laura*: «Nei Conny, s’cha doch nid si, dass die hüpschischt nid ufem Bild isch! Martin, chöntsch nid du (fötelä)?»


*Namä vodä Reaktion gänderet ☺




Mittagsgruppe – Milena Spichtig


Heute war die Saison-Eröffnung. Es gab die Morgengruppe mit einem Brunch, die Mittagsgruppe mit Brätleln und die Abendgruppe mit einem Z`nacht. Ich und meine Familie waren in der Mittagsgruppe, wir sind froh, dass wir die Saison-Eröffnung doch noch feiern können. Es gab Würste vom Grill mit Brot und Salat. Nach dem Essen haben wir die Kanusachen angezogen. Danach sind wir zum Steg gelaufen und sind eingebootet. Nur Adi und Fabio kamen nicht mit, sie machten die Küche. Danke! Wir sind zum Bleistift gepaddelt, der Wind hat uns weiter getrieben. Dann sind wir unter den Steg von der Baustelle durch gepaddelt. Und am Schluss habe ich und meine Familie gegen Fiona mit Flo ein Wettrennen gemacht. Es war unentschieden;-)


Danach gingen wir zum Klubhaus zurück. Nach dem Versorgen gab es noch eine Glace und Kuchen von Chantal. Danke! Danach haben wir noch ein wenig die Sonne genossen. Manche von der Abendgruppe waren ein wenig früher da. Und dann haben wir uns verabschiedet und sind mit dem Velo nach Hause gefahren.


milena bericht saisoneröffnung gruppe mi
.
Download • 1.14MB



Abendgruppe – Martina Fliri


Es war ein gemütliches beisammen sein mit Felipe und Hündin Lupina, Hugo und Erika, Henriette und Mario, Benno, Jeffry, Natalie, Kenny und Martina mit Nino, Rolf mit Familie und Hund. Das Wetter hat auch mit gemacht und es war schön zum draussen verweilen. Es wurde die erste feine Wurst mit Salat und Chips genossen. Über alles mögliche wurde gesprochen und gefachsimpelt. Leider ist es schon zu ende! Nur noch zum Schluss fegen und zusammen räumen und bis am Mittwoch im Training;-)

97 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen